Technischer Produkt­designer (m/w)

Was machen technische Produktdesigner (m/w)?

Sie erstellen technische Zeichnungen, Unterlagen und Stücklisten. Dazu nutzen Sie Zeichenbrett und eine CAD-Anlage. CAD ist die Abkürzung für Computer-Aided-Design.

Technische Zeichnungen sind detaillierte Pläne, nach denen z. B. Maschinen hergestellt werden. Technische Unterlagen benötigt man für den Bau, Stücklisten enthalten den Material-Bedarf.

Wir bilden in diesem Fachbereich aus:

  • Konstruktion Schiffbau

Ihre 3,5-jährige Ausbildung beginnt mit einer 2-monatigen Grundausbildung in der Lehrwerkstatt in Kiel. 1 bis 2 Tage pro Woche besuchen Sie das Regionale Berufsbildungszentrum Technik in Kiel.

Während Ihrer gesamten Ausbildung arbeiten Sie mit modernen Anlagen, begleiten erfahrene Ausbilder und besuchen Seminare und Schulungen.

Was bringen Sie für diese Ausbildung mit?

Einen guten Realschulabschluss, technisches Verständnis, räumliches Vorstellungsvermögen, komplexes Denken. Teamgeist und Engagement.

Ihre Haupttätigkeiten

  • Anfertigen von Skizzen für Werkstatt und Baustelle
  • Skizzieren eigener und angrenzender Bauelemente und Baugruppen in ihrer räumlichen Anordnung zueinander
  • Zeichnen von Teil-, Gruppen-, Gesamt- und Übersichten
  • Anwendung der Norm- und Regelwerke für Werkstatt und Baustelle
  • Ausführen von stahl- und metallbautechnischen Berechnungen
  • Berücksichtigen von Oberflächenschutzmaßnahmen
  • Beachten von technischen und gesetzlichen Vorschriften